Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Frangipani-Sandkuchen

Fuer 1 Kuchen, 12 Portionen berechnet
[box]

  • 100 g Mehl
  • 200 g fein geriebene Mandeln
  • 7 Eigelb (Handelsklasse M)
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Schale von 1 Zitrone (Bio), fein gerieben
  • 1 Prise Salz
  • 7 Eiweiss
  • 130 g Kristallzucker
  • 70 g Butter (fluessige, noch warme)
  • Weiche Butter fuer Form
  • 2-3 EL Aprikosenmarmelade (Garnitur)
  • 30 g grobgehackte Mandeln (Garnitur)
[/box] Den Backofen auf 160 Grad C. vorheizen, die Schiene nach unten setzen. Eine Kastenform mit 2 l Inhalt mit Butter ausfetten, mit Mehl ausklopfen.

Das Mehl sieben, mit den geriebenen Mandeln mischen. Eigelb mit Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenabgeriebenes und Salz mit dem Handmixer ca. 10 Minuten gut fluffig schlagen.

Eiweiss mit Kristallzucker zu Schnee schlagen, die Mehl-Mandelmischung und den Schnee in Abwechslung unter die Eigelbmasse heben, zuletzt die fluessige, noch warme Butter einruehren.

Die Sandkuchenmasse in die Form fuellen, glatt verstreichen, im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen (Stichprobe ausfuehren).

Den Kuchen in der Form ca. 10 Minuten abkuehlen lassen, dann auf einen Kuchengitter stuerzen und die Form abheben, den Kuchen abkuehlen lassen.

Die Marmelade erwaermen, dabei stetig umruehren. den Kuchen mit der Glasur rundum bestreichen, mit den grobgehackten Mandeln bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.