Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Käse

Fondue (hollaendisch)

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 680 g mittelalten Gouda, geraffelt (oder eine Mischung aus jungem Gouda oder Edamer und mittelalten Hollaender, damit es nicht zu salzig wird)
  • 1 EL Speisestaerke
  • 480 ml trockener Weisswein
  • 1 Knoblauchzehe, leicht angedrueckt
  • 30 ml Genever (hollaendischer Gin)
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle und frischen Muskat nach Geschmack
  • Baguette, gewuerfelt (als Beilage)

Kaese und Speisestaerke vermischen.

In einem Fonduetopf Weisswein und Knoblauch geben, Wein bei starker Hitze zum Kochen bringen, 2 Minuten kochen. Die Temperatur auf niedrig schalten, den Knoblauch entsorgen, warten bis der Wein aufgehoert hat zu brodeln. Die Kaesemischung per Handvoll unter Ruehren dem Topf beifuegen, abwarten bis der Kaese ganz geschmolzen ist, ehe die naechste Handvoll zugegeben wird. Die Mischung keinesfalls aufkochen lassen. Genever dazuruehren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auf einen Fonduewaermer setzen. Mit dem gewuerfelten Baguette servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.