Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Brot und Brötchen

Fladenbrot (armenisch)

Ergibt 12 (20 cm grosse) Fladenbrote

Zutaten:

  • 295 g Mehl
  • 2 EL Sesam
  • 1 EL Mohn
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1 EL Kuemmel
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 160 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 1 EL Butter, zerlassen

In der mit Stahlmesser ausgeruesteten Kuechenmaschine werden Mehl, Koerner, Zucker und Salz vermengt. Wasser, Ei und Butter in einer kleinen Schuessel verruehren. Waehrend der Motor laeuft die Mischung durch die Eingaberoehre im langsamem aber stetem Strahl den Trockenzutaten beifuegen; 10-15 Sekunden weiterverarbeiten, nicht zu lange. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln, 30 Minuten im Kuehlschrank erkalten lassen.

Den Backofen auf 190 Grad C. vorheizen. Den Teig in 12 gleichmaessige Teile schneiden, zu Kugeln formen. Elf der Kugeln, in Plastikfolie gewickelt, in den Kuehlschrank zurueckgeben um sie vor dem Austrocknen zu bewahren. Die 12. Portion auf grosszuegig bemehlter Arbeitsflaeche zu einem Kreis von 20 cm Durchmesser ausrollen. Diesen Arbeitsgang mit den uebrigen Teigkugeln wiederholen. Die Kreise auf Backbleche legen, im vorgeheizten Ofen knusprig hellbraun backen, ca. 10-15 Minuten lang.

Das Fladenbrot kann bis zu 2 Tagen im Voraus zubereitet und luftdicht verschlossen gehalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.