Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Saucen, Aufstriche & Dips

Fischfond

Zubereitung

1.) Fischabschnitte grob zerkleinern und gut spülen.Das Wasser so lange erneuern bis es klar bleibt.Fisch mit kleingeschnittenem Suppengrün in etwas Wasser erhitzen.

2.)Nun 1 1/2 Liter kaltes Wasser und eventuell etwas trockenen Weißwein zugießen.Langsam erwärmen damit sich die Aromastoffe besser enfalten können.

3.)Lorbeer,Thymian und weiße Pfefferkörner hinzugeben,aufkochen,30 Minuten köcheln lassen.Schaum der durch gerinnendes Eiweiß entsteht,mehrfach abschöpfen.

4.)Ein Spitzsieb mit einem Passiertuch (oder einem Mulltuch)auslegen.Den Fond hineingießen und in einem darunter stehenden Topf laufen lassen.Man kann den Fond anschließend schön in einem Eiswüfelbehälter einfrieren und ihn dann so wie man Ihn braucht auftauen.

Rezept eingereicht von Paula 50

via Fischfond.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.