Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Nudeln und Reis

Fettuccine mit Brennnesselpesto

Fuer 8 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 460 g Fettuccine, am besten Frischware
  • 225 g Brennnesseln
  • 170 g Ricotta oder Quark, beliebige Fettstufe
  • 140 bis 145 g Pinienkerne, geteilt (geroestet, wenn man mag) (115 g)
  • 55 bis 60 g Pecorino Romano, frisch gerieben
  • 2 TL frisch geriebener Parmesan
  • 3 EL gehackter Jungknoblauch
  • 300 ml Olivenoel, extra-virgine
  • 8 EL Meersalz, geteilt
  • 85 g Butter

Brennnesseln in Salzwasser ueberbruehen (3,8 l Wasser und 4 EL Salz zum Kochen bringen, Brennnesseln ins kochende Wasser geben, 1 Minute ruehren und kochen.) Aus dem Wasser heben, im Sieb abtropfen und abkuehlen lassen. Die Brennnesseln grob hacken, mithilfe von Kuechenpapier sogut wie moeglich trocken ausdruecken. In einen Mixer oder in die Kuechenmaschine (Stahlmesser) geben, Oel, 115 g von den Pinienkernen und den Jungknoblauch dazugeben und 30-60 Sekunden verarbeiten, bis alles gut vermengt ist. Den Inhalt in eine Schuessel geben, Pecorino, Parmesan und Ricotta oder Quark untermischen.

Zwei Liter Wasser und 4 EL Salz zum Kochen bringen, Pasta darin al dente kochen. In einer grossen Bratpfanne knapp die Haelfte vom Pesto geben, sowie 6 EL Butter und etwa 60 ml vom Kochwasser von den Fettuccine. Alles durchheizen, aber nicht kochen lassen. Die Nudeln aus dem Kochwasser heben, in die Pfanne mit Pesto geben und durchwenden, nur solange bis die Nudeln die Sauce ein wenig aufnehmen koennen. Abschmecken, eventuell noch etwas Pesto beifuegen, falls noetig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.