Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Französische Küche

Entenbrust in pikant-suesser Pfefferkornsauce (Provence)

Entenbrust in pikant-suesser Pfefferkornsauce (Provence)

Fuer 2 Portionen berechnet

2 Entenbrueste, ohne Knochen, mit Haut (je 170-200 g)

30 g Butter, geteilt

75 g gehackte Zwiebel

1,5 EL gehackte suess eingelegte Cornichons

240 ml Huehnerfond

1 EL Honig

1,5 TL rosa Pfefferkoerner

1,5 TL eingelegte gruene Pfefferkoerner, abgetropft

Eine schwere grosse Bratpfanne ueber starke Hitze heiss werden lassen. Die Entenbrueste, Hautseite nach unten, braeunen, bis es tiefbraun und das Fett herausgetreten ist, ca. 5 Minuten lang. Das Fleisch wenden, bis zum gewuenschten Grad weitergaren, fuer medium-rare noch ca. 6 Minuten. Die Entenbrueste auf eine Servierplatte geben und lose mit Alufolie umzelten, um sie warm zu halten.

Das Bratfett abgiessen, in der selben Pfanne 15 g Butter bei maessig-hoher Hitze schmelzen. Zwiebel und Guerkchen darin anschwitzen, bis sie leicht Farbe angenommen haben, ca. 5 Minuten. Fond und Honig dazugeben, kochen bis es sirupartig eingedickt ist, etwa 5 Minuten lang. Pfefferkoerner hineinruehren, noch 1 Minute koecheln. Die Pfanne von der Hitze nehmen, die restliche Butter hineinschwenken, mit dem Schneebesen glatt verruehren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Ente kreuzweise in 8-9 mm dicke Scheiben schneiden, auf den Tellern ausfaechern und mit der Sauce ueberloeffeln. Sofort servieren.

via Entenbrust in pikant-suesser Pfefferkornsauce (Provence).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.