Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Brot und Brötchen

Englisches Walnussbrot

Macht 2 Laibe Brot

Zutaten:

  • 360-400 g Mehl (Typ 812)
  • 77-80 g dunkles Roggenmehl
  • 1,5 TL Trockenhefe
  • 2 TL Meersalz
  • 360-375 ml Wasser (Zimmertemperatur, allerhoechstens lauwarm, wenn ein kalter Tag ist)
  • 250 g grob gehackte Walnuesse
  • 1 EL gehackter frischer Rosmarin
  • 115 g getrocknete Cranberries

Backofen auf 230 Grad C. vorheizen.

Die beiden Mehlarten vermischen, Hefe und Salz dazumengen. Ein wenig von der vorgeschriebenen Wassermenge dazuruehren und solange weiterruehren und Wasser hinzufuegen bis ein Teig entsteht. Nuesse, Rosmarin und Cranberries unter den Teig verteilen. Den Teig geschmeidig glatt kneten, ca. 5-7 Minuten lang und anschliessend in eine leicht geoelte Schuessel geben um am warmem Ort zugedeckt gehen zu lassen, bis es das doppelte an Volumen erreicht. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsflaeche herausdrehen und in die Haelfte schneiden. Jede Haelfte zu einer festen Teigkugel verkneten. Die einzelnen Teigkugeln ringfoermig formen, mittig mit einem Loch, so gross wie eine Faust. Die Ringe auf ein bemehltes Backblech platzieren und mit einem feuchten Geschirrtuch zudecken. Die Brotlaibe wieder auf das doppelte Volumen ansteigen lassen.

Unmittelbar vor dem Backen, das Ofeninnere mit Wasser ausspritzen, um eine schoenere Kruste und ein ebenmaessigeres Backen zu foerdern. Im vorgewaermten Ofen 20-25 Minuten backen, bis die Unterseite des Brotes sich hohl anhoert, wenn darauf geklopft wird. Das Brot haelt mehrere Tage im Brotkasten und laesst sich ausserdem sehr gut einfrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.