Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Backen Backen - süß Confiserie

Einweck-Kuchen

rosinen-nuesse

Die Zutaten

  • 500 g Butter
  • 500 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 8 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Marzipan
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 100 g getrocknete Cranberrys
  • 6 Ein-Liter-Einweckgläser mit Gummiringen und Klammer
  • etwas Butter oder Schweineschmalz

Die Zubereitung

Butter und Zucker cremig rühren. Das Marzipan grob zerkleinern und zugeben. Dann nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und unter die Butter-Eier-Masse rühren. Die Cranberrys grob hacken und unterheben.
Tipp: Der Teig kann nach Belieben mit anderen Trockenfrüchten wie beispielsweise Rosinen, Nüssen oder auch mit Pralinen- oder Schokoladenstückchen verfeinert werden. Falls Sie kleine Kekse hinzufügen, rühren Sie bitte zusätzlich etwas Milch unter.
Die Gläser mit Fett ausstreichen und (nur!) bis zur Hälfte mit Teig füllen. Auf mittlerer Schiene im Ofen bei 170 Grad 60 Minuten backen. Eine Tasse Wasser im Ofen macht den Teig besonders locker. Die Gummiringe kurz in heißes Wasser geben und die noch heißen Gläser mit Gummiring, Glasdeckel und Klammer direkt verschließen. Vor Verzehr mindestens einen Tag auskühlen lassen. Der Kuchen bleibt so mindestens zwei Jahre frisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.