Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Beilagen Gemüse Traditionelle Küche

Eingemachten Lauch

lauch

*Meine Mutter hat dieses Rezept in Abwechslung mit eingemachten Karfiol (Blumenkohl) sehr oft serviert. Es gehört noch immer zu meinen Lieblingsspeisen.*

Für 2 Portionen

Zutaten:

  • 240 ml Vollmilch
  • 60 g Butter, geteilt
  • 15 g Mehl
  • 4-6 Stangen Lauch, gewaschen, geputzt, lediglich das Weiße und hell Grüne, in 6 mm Ringe geschnitten (etwa 225 g, nach dem Putzen)
  • 1/2 TL frische Thymianblaettchen
  • 1/4 TL geriebene Zitronenzeste
  • Salz, weißen Pfeffer

Die Milch im kleinen Topf bis zum Siedepunkt bringen und bei sehr geringer Hitzezufuhr warm halten.

Im mittelgroßen Topf, 2 EL Butter schmelzen, das Mehl hinzufügen und daraus eine helle Einbrenne machen. Die heiße Milch mit dem Schneebesen bei Mittelhitze hinein rühren und so lange umrühren bis die Sauce andickt. Mit Thymian, Zitronenzeste, Salz und Pfeffer abschmecken und den Topf von der Herdplatte ziehen.

Die restliche Butter in einer großen Bratpfanne über Mittelhitze schmelzen, die Lauchringe dazu geben und sie wenden bis sie welk werden und ihre grüne Farbe verstärkt wird, ca. 10 Minuten lang. Die Sauce zum Lauch geben, umruehren, Pfanne mit Deckel versehen und bei sehr schwacher Hitze 5 Minuten bei gelegentlichem Umrühren schmoren. Sehr heiß servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.