Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Haltbar machen

Eingelegte Birnen, Thai-Curry inspiriert

trcp

Ergibt 6 Glaeser (je 480 ml)

  • Zutaten:
    2 Birnen d’Anjou, rot
    2 Birnen d’Anjou, gruen
    2 Williams Christ Birnen
    2 Bosc Flaschenbirnen
    15 ml Zitronensaft
  • Fuer den Sirup:
    360 ml Wasser
    360 ml Kokoswasser
    360 ml Reisessig
    360 ml Weissweinessig
    675 g Zucker
    1 EL Poekelsalz
  • Aromastoffe:
    6 Knoblauchzehen, gescheibelt
    2 EL Ingwerknolle, geschaelt, gescheibelt
    2 EL Zitronengras, gescheibelt
    12 Thai-Chilis
    12 Kaffernlimettenblaetter
    1 EL zerdrueckte Koriandersamen
    1 EL schwarze Pfefferkoerner, geschrotet

Die Birnen jeweils in sechs Spalten schneiden, die Kerne entfernen und die Frucht in Zitronenwasser bis zum Weitergebrauch halten.

Wasser, Kokoswasser, Reisessig, Weissweinessig, Zucker und Poekelsalz zum Kochen bringen, zudecken und so halten. Knoblauch-, Ingwer-, und Zitronengrasscheiben, sowie Thai-Chilis, Kaffernlimettenblaetter, Koriandersaat und Pfefferkoerner zwischen den sterilisierten Einmachglaesern aufteilen. Die Birnen in die Glaeser in abwechselnden Farben schichten, Schale nach aussen zeigend und mit dem heissen Sud uebergiessen. Die Glaeser versiegeln und im Heisswasserbad 15 Minuten nach Herstelleranweisung verarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.