Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Vorspeisen - asiatisch

Dim Sums (Schweinefleischigel)

Zutaten:

  • 120 g Klebreis
  • 600 g mageres Schweinefleisch
  • 40 g rote Zwiebelchen aus dem Asialaden
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl oder Rapsöl
  • 1 TL Palmzucker (ersatzweise brauner Zucker)
  • 1 EL gehackter Koriander (ersatzw. Petersilie)
  • 3 EL Sojasauce hell
  • 1 Eiweiß
  • 1 1/2 EL Reiswein (ersatzw. trockener Sherry)
  • Salz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • Öl zum einfetten des Korbes

Den Reis waschen und über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Das Fleisch sehr fein hacken oder durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen. Kann man auch beim Metzger drum bitten.

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln reingeben, mit dem Zucker glasig braten.

Abgekühlt mit dem Hackfleisch mischen.

Restliche Zutaten (außer Reis) gut unterkneten.

Aus dem Fleischteig ca 25 – 30 kleine Kugeln rollen (ca 20 g)

Den gut abgetropften Reis auf eine Platte geben und die Fleischbällchen darin rollen bis sie gleichmäßig bedeckt sind.

Den Boden eines Dampfkorbes oder einer Dampfrosette einölen und die Igelchen hineinsetzen.

Einen Wok zu einem Drittel mit Wasser befüllen, den Korb mit Deckel (bei Dampfrosette den Deckel vom Topf aufsetzen und das Wasser nur bis zum Rosettenboden) in den Wok stellen und aufkochen. Hitze reduzieren und 20 bis 25 Minuten garen lassen.

Rezept eingereicht von chrispe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.