Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Diaetetique

Diabetikerrezept: Putenklopse, maghrebinisch

Diabetikerrezept: Putenklopse, maghrebinisch

Fuer 4 Portionen berechnet (Pro Portion 5 Kloesschen, 120 ml Zwiebelmischung und 1 EL Mandeln)

Zutaten:

425 g milde Zwiebeln, senkrecht duenn gescheibelt

75 g Rosinen

3/4 TL Salz

1/2 TL Pfeffer aus der Muehle

1/2 TL Ras el Hanout

445 ml Huehnerbruehe, salzreduziert

120 ml (im Hohlmass gemessen) fein gehackte Petersilie

60 ml (im Hohlmass gemessen) Semmelbroesel

1 TL Salz

1/2 TL Ras el Hanout

1/2 TL Pfeffer aus der Muehle

1 Ei, leicht verquirlt

570 g Putenbrusthackfleisch

60 ml (im Hohlmass gemessen) Mandelstifte, geroestet

Zwiebeln, Rosinen, Salz, Pfeffer und Ras el Hanout in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Hitzezufuhr verringern, den Topfinhalt so lange bei gelegentlichem Umruehren koecheln, bis die Sauce eindickt, ca. 10 Minuten.

Petersilie, Paniermehl, Salz, Ras el Hanout, Pfeffer, Ei und das Putenhackfleisch aus der Brust in einer grossen Schuessel leicht aber gruendlich durchmengen, daraus 20 Fleischklopse formen. Diese auf die Zwiebelmischung obenauf setzen, den Topf mit Deckel versehen und die Kloesschen 20 Minuten garen, oder bis durch. Vor dem Servieren mit den geroesteten Mandeln bestreuen.

Pro Portion:

246 kcal

5,2 g Fett

94 mg Cholesterin

22 g Kohlenhydrate

857 mg Sodium

27,6 g Eiweiss

3,1 g Ballaststoffe

via Diabetikerrezept: Putenklopse, maghrebinisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.