Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Diaetetique

Diabetikerrezept: Husarenkrapferln, gesuender gebacken

Diabetikerrezept: Husarenkrapferln, gesuender gebacken

Ergibt 30 Stueck, pro Portion 1 Plaetzchen

Zutaten:

115 g Butter, zimmerwarm

100 g brauner Zucker, wenn erhaeltlich dunkelbrauner, geteilt

1 grosses Ei, getrennt

1 TL fluessige Bourbon-Vanille oder 1 Pk. Vanillezucker

60 g Vollkornmehl

60 g Mehl

2 EL plus 60 ml (im Hohlmass gemessen) gemahlene Leinsamen, geteilt

1/4 TL Weinsteinpulver

1/4 TL Zimt

1/4 TL frischer Muskat

1 grosse Prise Salz

70 g Feigenkonfituere (oder andere beliebige Konfituere)

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Zwei grosse Backbleche mit Backpapier oder Antihaft-Backmatten auslegen.

Butter mit der halben Menge an braunen Zucker cremig schlagen, das Eigelb und die Vanille zufuegen und gruendlich vermengen.

Beide Sorten Mehl, 2 EL von gemahlenem Leinsamen, Weinstein, Zimt, Muskat und Salz zusammen verruehren, unter Schlagen dem Butterabtrieb zufuegen, gerade nur bis alles vermengt ist.

Das Eiweiss in eine kleine Schuessel geben. Restlichen braunen Zucker und die restlichen gemahlenen Leinsamen verruehren und in eine flache Schuessel geben.

Aus dem Plaetzchenteig leicht angehaeufte Teeloeffel nehmen und zu Kugeln formen. Jede Kugel einzeln erst in Eiweiss tauchen, dann in das Zucker-Leinsamengemisch waelzen. Die Kugeln auf die vorbereiteten Backblechen platzieren, 5 cm auseinander. Mit Daumen oder Zeigefinger jeweils eine Mulde mittig in jedes Plaetzchen druecken; diese mit ca. 1/4 TL Konfituere fuellen.

Ein Backblech auf einmal backen, 15-17 Minuten lang, oder bis sie sich als fest beruehren lassen. Die Husarenkrapferln auf einem Kuchengitter komplett auskuehlen lassen. Falls mehr als zwei Backbleche verwand werden muessen, sie zwischendurch komplett abkuehlen lassen.

Das Gebaeck kann luftdicht verschlossen 5 Tage aufbewahrt werden. Andernfalls koennen die Plaetzchen ohne Fuelle gebacken (12-14 Minuten lang), luftdicht verpackt eingefroren werden, bis zu 3 Monaten. Bei Zimmertemperatur auftauen, anschliessend fuellen.

Pro Portion:

80 kcal

4 g Fett

15 mg Cholesterin

11 g Kohlenhydrate

1 g Eiweiss

1 g Ballaststoffe

14 mg Sodium

via Diabetikerrezept: Husarenkrapferln, gesuender gebacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.