Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Gemüse

Der verschmaehte Broccolistrunk

Broccolistrunk vom Grill: Die Strunke schaelen und so zurecht schneiden, dass daraus gleichmaessig dicke Scheiben (der Laenge nach) gewonnen werden koennen. In Knoblauchoel wenden und mit Salz bestreut in einer sehr heissen Grillpfanne rasch beidseitig braeunen. Mit gehackter frischer Minze und gehackter glatter Petersilie bestreut sofort servieren.

Broccoli-Chips: Die Strunke schaelen und so duenn schneiden wie herkoemmliche Kartoffelchips. Diese in Maizena wenden, das Ueberschuessige abschuetteln und in 1 l heissem Rapsoel (160 Grad C.) hellbraun ausbacken. Auf Kuechenkrepp abtropfen und sofort mit Salz wuerzen.

Carpaccio von Broccolistrunk: Die Strunke schaelen und in 3 mm dicke Scheiben mithilfe einer Gemuesehobel schneiden. In Limettensaft und Salz wenden und auf einem Sevierteller in Abwechslung mit duenne Scheiben von Avocado (ebenfalls mit Limettensaft und Salz vorher zubereitet) anrichten. Mit einem sehr guten extra-virginem Olivenoel betraeufeln und alles mit einem rustikalen Pueree aus 3 EL gehacktem Thai-Basilikum, 1 TL fein gehacktem frischem Ingwer, 1 TL fein geschnittener Knoblauch, 1/2 TL grobem Salz und 1/2 TL fein gehackte scharfe frische Chilischoten ueberloeffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.