Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Party- und Fingerfood

Der >Ist es bloss mir heiss? Hitzewallung-Burger

Der >Ist es bloss mir heiss? Hitzewallung-Burger<

*Dieses Rezept benoetigt Vorplanung.*

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

Fuer die Habanero-Knoblauch-Mayonnaise:

120 ml Speiseoel

120 ml Olivenoel

2 grosse Eigelbe, zimmerwarm

1 Handvoll frische Korianderblaetter

1 Knoblauchzehe

Saft und geriebene Zeste von 1/2 Limette

1 Habanero Chilischote

2 EL Honig

1 EL Dijon-Senf

Meersalz

Weiters:

Fuer die eingelegten Zwiebeln:

80 ml Apfelessig

160 ml Rotweinessig

60 ml Wasser

3 EL Zucker

Saft von 1 Limette

1 EL Meersalz

1/2 grosse Zwiebel, in langen, duennen Streifen

1/2 EL schwarze Pfefferkoerner

Sowie:

460 g Rinderhackfleisch

4 frische Semmeln oder Hamburgerbroetchen

Eisbergsalatblaetter

Meersalz, Pfeffer aus der Muehle

Duenne Scheiben von Emmentalerkaese (optional)

Die eingelegten Zwiebeln zwei Tage im Voraus zubereiten: Beide Essigsorten, Wasser, Salz, Zucker, Limettensaft und Pfefferkoerner in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen; den Sud ueber die Zwiebeln giessen, die Schuessel zudecken und im Kuehlschrank 48 Stunden durchziehen lassen.

Fuer die Habanero-Knoblauch-Mayonnaise: Das Grill vom Ofen einschalten, die Chilischote auf ein Backblech setzen und es unter dem Grill rundum schwarz anlaufen lassen, ca. 4-5 Minuten lang. Aus den Ofen nehmen, in einen verschliessbaren Gefrierbeutel geben oder in ein Kuechentuch einwickeln und abkuehlen lassen. Anschliessend die Haut abziehen und die Kerne entfernen (am besten hierbei Einweghandschuhe benuetzen). In der Kuechenmaschine, Knoblauch, Honig, Senf, Koriander, Limettensaft und -zeste pulsartig vermengen. Die Eigelbe zufuegen und den Motor wieder pulsartig betaetigen, bis die Masse vermengt ist. Die beiden Arten Oel in einer separaten Schuessel gruendlich verruehren. Waehrend der Motor der Kuechenmaschine laeuft, die Oelmischung sehr allmaehlich in die Arbeitsschuessel hineintraeufeln lassen. Die Mayonnaise auf Salz abschmecken, im Kuehlschrank zugedeckt aufbewahren, bis die Burger fertiggestellt sind.

Rinderhackfleisch mit Salz und Pfeffer wuerzen, nur leicht durchmischen, damit das Fleisch nicht kompakt wird.

Das Grill auf maessig-starke, bis starke Hitze anheizen (geht vorzueglich in einer Grillpfanne); aus dem Fleisch vier Burger formen, jeweils 12 mm dick. Pro Seite 3 Minuten rechnen, fuer mittelrosa Fleisch. Falls Sie Kaese verwenden moechten, die Burger damit bitte in den letzten 2 Minuten der Grillzeit belegen.

Die gewuenschte Semmelsorte aufschlitzen, den Burger daraufgeben, mit der Mayonnaise, den eingelegten Zwiebeln und dem Eisbergsalat garnieren und sofort servieren.

via Der >Ist es bloss mir heiss? Hitzewallung-Burger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.