Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Beilagen

Das besondere Knoblauchbrot fuer Kaeseliebhaber

Fuer 1 Baguette (30,5 cm lang) berechnet; Portionen je nach Appetit variabel.

Zutaten:

Fuer die Aïoli:

  • 1 Ei, zimmerwarm
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 120 ml Speiseoel
  • 60 ml Olivenoel, extra-virgine

Weiters:

  • 75 g Asiago oder junger Parmesan, geraffelt
  • 110-115 g von der Aïoli
  • 30 g weiche Butter
  • 2 Stueck Jungknoblauch (ersatzweise Fruehlingszwiebel), in Scheiben
  • 1 Baguette (30,5 cm lang), der Laenge nach halbiert

Zunaechst die Aïoli herstellen: Ei, Knoblauch, Salz, Senf und Zitronensaft glatt verruehren, am besten in einer Mini-Kuechenmaschine. Waehend der Motor in Gang ist, die Oele durch die Loecher im Deckel hineintraeufeln lassen, bis die Masse dick ist. Anschliessend in den Kuehlschrank geben um weiter anzudicken.

Fuer die Fertigstellung: Backofen auf 175 Grad C. vorheizen.

Kaese, Aïoli, Butter und Jungknoblauch zusammen verruehren und auf die Schnittflaechen des Baguettes verstreichen. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten ueberbacken, anschliessend den Grill vom Ofen einschalten und das Brot noch 2-3 Minuten hellbraun anlaufen lassen. Sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.