Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Party- und Fingerfood Saucen, Aufstriche & Dips

Currywurst – die Sauce

Jahrestag der Currywurst

Es soll ein regnerischer Herbsttag gewesen sein. Die Berliner Imbissbetreiberin Herta Heuwer hatte schon viele Fehlversuche hinter sich. Doch endlich war es so weit. Am 4. September 1949 verkaufte sie an ihrem Imbissstand in Berlin-Charlottenburg ihre erste Bratwurst – mit selbst gemachter „Chillup-Sauce“ – einer Mischung aus Tomatenmark, Worcestershiresauce, Currypulver und Chili! Die pikant-scharfe Wurst-Sauce wurde zum Imbissbuden-Hit.
Heute werden etwa 800 Millionen Currywürste jährlich in Deutschland verkauft. Die Marktforschung sagt, dass der Klassiker Platz eins in den deutschen Kantinen einnimmt – noch vor Spaghetti Bolognese.

Übrigens

Wissen Sie eigentlich, wo Ketchup herkommt und woraus er ursprünglich gemacht wurde? Aus Tomaten? Von wegen. Wahrscheinlich stammt das Wort aus dem Indonesischen, dort bedeutet „kecap“ einfach Sauce. Und die wird dort aus Sojabohnen gemacht. Die Briten haben den Begriff dann mit nach Hause genommen und die Amerikaner haben ihn geklaut. Hätten Sie das gedacht?

Currywurst - Sauce

Currysaucen-Rezept

Halten Sie einen Mixer bereit.

Zutaten

  • ein Liter guter Ketchup (wenig Konservierungs- und Zusatzstoffe)
  • drei EL Sojasoße
  • fünf EL Olivenöl
  • drei EL Paprikapulver (süß)
  • eineinhalb EL Curcuma
  • drei EL Currypulver
  • Saft von einer Zitrone
  • sechs EL Honig
  • zwei TL Salz

Alle Zutaten mixen. Danach in zwei Teile aufteilen – für die pikante und die fruchtige Variante.

Weitere Zutaten für die pikante Variante:

  • eine Espressotasse Mineralwasser
  • drei Knoblauchzehen
  • ein TL Chiliflocken

Zutaten zur einen Hälfte der Grundsauce dazugeben und gut mixen.

Weitere Zutaten für die fruchtige Version:

  • eine Espressotasse Mineralwasser
  • zwei Bananen
  • eine Mango

Zutaten zur anderen Hälfte der Grundsauce dazugeben und gut mixen. Fertig!

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.