Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Party- und Fingerfood

Croustades mit Ziegenfrischkaese

Croustades mit Ziegenfrischkaese

Macht 24 Stueck

Zutaten:

24 Scheiben Baguette (12 mm dick)

170 g Ziegenfrischkaese

2 EL Butter, zimmerwarm

3 EL Vinaigrette (Olivenoelbasis)

230 g Lauch, gruendlich geputzt, gespuelt, gescheibelt

Baguettescheiben auf ein Backblech setzen. Unter dem Grill 1,5-2 Minuten pro Seite toasten.

Ziegenfrischkaese und Butter cremig verruehren. Jeweils 1 gehaeuften Teeloeffel der Kaesemischung pro Brotscheibe auf die Croustade bis zum Rand verstreichen.

Die Vinaigrette erhitzen, Lauch beifuegen, unter Ruehren ca. 5 Minuten duensten, bis der Lauch weich ist. Etwas Lauch auf jede Brotscheibe geben. Die Croustades nochmal fuer 1-2 Minuten unter den Grill schieben.

Diese Vorspeise kann im Voraus zubereitet werden und zugedeckt im Kuehlschrank bis zu 6 Stunden vor dem Servieren gehalten werden. Erst unmittelbar vor dem Servieren unter den Grill wieder erwaermen.

via Croustades mit Ziegenfrischkaese.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.