Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Diaetetique Party- und Fingerfood

Crostini, sizillianisch (Gesunde Kueche)

Crostini, sizillianisch (Gesunde Kueche)

Ergibt 12 Stueck

Zutaten:

1 Dose (120 g) Sardinen in Olivenoel, ohne Haut und Graeten, vorzugsweise geraeuchert

2 EL fein gehackte frische Minze

2 TL Olivenoel, extra-virgine

1 grosse Prise Salz

Entweder 3 grosse Scheiben Mehrkornbrot oder 12 Scheiben (schraeg geschnitten) Baguette, vorzugsweise aus Mischbrotteig

1/2 reife Tomate

1 EL hauchduenn geschnittene Zwiebel

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen.

Sardinen in eine Ruehrschuessel geben und mit der Gabel zerpfluecken. Minze, Oel und Salz zufuegen und behutsam durchmischen.

Falls Mehrkornbrot verwendet wird, diese eventuell entrinden und jeweils in 4 Streifen schneiden, Baguette, wie erwaehnt schraeg in Scheiben schneiden. Gewuenschte Brotart auf ein Backblech legen, im vorgeheizten Backofen 12-14 Minuten knusprig goldbraun backen, einmal dabei wenden. Sobald das Brot aus den Ofen kommt, mit der Tomatenhaelfte einreiben.

Crostini jeweils mit ca. 1,5 TL von der Sardinenmischung belegen, mit ein paar feinen Streifchen von der Zwiebel garnieren und sofort reichen.

Anmerkung: Der Sardinenaufstrich kann bis zu 2 Tagen im Voraus zubereitet und luftdicht verschlossen im Kuehlschrank gehalten werden.

Pro Crostini:

41 kcal

2 g Fett

5 mg Cholesterin

3 g Kohlenhydrate

3 g Eiweiss

113 mg Sodium

1 g Ballaststoffe

via Crostini, sizillianisch (Gesunde Kueche).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.