Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Cookies mit Karamellherz
Backen - süß

Cookies mit Karamellherz

Macht 2 Dutzend
[box]

  • 100 g Pekannuesse
  • 75 g plus 1 EL Zucker, getrennt
  • 115 g Butter
  • 1 TL fluessige Bourbon-Vanille
  • 110 g Mehl
  • 24 Weichkaramellen
  • 85 g Puderzucker, zum Waelzen
[/box] Die Pekannuesse mit 1 EL Zucker in der mit Stahlmesser ausgeruesteten Kuechenmaschine 20 Sekunden lang verarbeiten, anschliessend in eine Arbeitsschuessel geben.

Cookies mit Karamellherz
Cookies mit Karamellherz
Wiederum in der noch immer mit Stahlmesser ausgeruesteten Kuechenmaschine verarbeitet man die Butter, den Zucker und die Vanille pulsartig, bis vermengt, die Maschinenwand waehrenddessen ein bis zweimal herunterkratzen. Das Mehl zufuegen, pulsartig vermengen. Die Nuesse unter die Masse ruehren.

Die Ofengitter jeweils im oberen und unteren Drittel des Backofens platzieren, den Backofen auf 160 Grad C. vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Ein EL der Teigmasse zu einer Kugel formen, eine Weichkaramelle in die Mitte druecken, die Kugel wieder drumherum formen. Diesen Arbeitsgang mit den restlichen 23 Teigportionen wiederholen, die Kugeln 5 cm auseinander auf die zwei Bleche verteilen. Circa 15 Minuten hellbraun backen, Auskuehlzeit ca. 15 Minuten, anschliessend die Cookies in Puderzucker waelzen, waehrend sie noch warm sind. Ehe sie gereicht werden, nochmals in Puderzucker wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.