Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Saucen, Aufstriche & Dips

Cocktailsauce fuer kalte Platten

Cocktailsauce fuer kalte Platten

Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

240 ml Mayonnaise, selbstgemacht oder gekauft

120 ml Rotweinessig

2 Lorbeerblaetter

0,5 TL Muskat, frisch gerieben

2 EL Tomatensauce

1 EL Cognac

Kraeftig Salz und Pfeffer

Essig in eine Pfanne geben, Lorbeerblaetter und Muskat beifuegen, 5 Minuten koecheln lassen; auskuehlen, die Lorbeerblaetter entsorgen.

Mit dem Schneebesen den Essig, die Tomatensauce und den Cognac allmaehlich in die Mayonnaise hineinschlagen. Obwohl die Mayonnaise duennfluessig erscheinen mag, wird sie im Kuehlschrank wieder an Festigkeit gewinnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, und nach dem Erkalten nochmals darauf pruefen, denn als Sauce die kalt gereicht wird, braucht es ein kraeftiges Wuerzen.

Es haelt sich fest verschlossen im Kuehlschrank bis zu 2 Tagen.

via Cocktailsauce fuer kalte Platten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.