Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Stout Beer
Backen - süß

Chocolate Stout Torte, ohne Mehl

[box]
  • 255 g weiche Butter
  • 255 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
  • 90 g ungesuesste, dunkle Backschokolade, grob gehackt
  • 6 Eier (Gewichtsklasse XL)
  • 150 g Zucker
  • 125 g Chocolate Stout
[/box] Die Ofenschiene mittig platzieren, den Backofen auf 160 Grad C. anheizen. Eine runde Kuchenform (23 cm Durchmesser) ausfetten und mit einem dafuer zurechtgeschnittenem Stueck Backpapier am Boden auslegen.

Stout Beer
Stout Beer
Die beiden Schokoladen ueber ein Heisswasserbad schmelzen und beiseite stellen. Den Standmixer mit dem Schneebesen ausruesten, Eier und Zucker in die Arbeitsschuessel geben und ueber das Heisswasserbad, zunaechst mithilfe eines gewoehnlichen Schneebesens, per Hand aufschlagen, bis sie sich als warm anfuehlen lassen. Die Arbeitsschuessel nun am Standmixer befestigen und mit dem Motor im maessigen Gang so lange aufschlagen, bis die Eier das dreifache Volumen erreicht haben.

Waehrend die Eier verarbeitet werden, das Stout zum Kochen bringen, den Topf vom Herd nehmen und die geschmolzene Schokoladenmischung hineinruehren. Sobald die Eier das korrekte Volumen erreicht haben, die Motorgeschwindigkeit verringern und die Schokoladenmischung hineinmengen. Die Butter (sehr weich, jedoch nicht fluessig) unterheben, gerade eben bis vermengt. Die Tortenmasse in die vorbereitete Form fuellen (es sollte ein wenig ueber die Haelfte des Volumens der Form hinauf reichen). Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen – eine Stichprobe sollte lediglich ein paar Kruemelchen aufweisen.

Auf einem Kuchengitter auskuehlen, zimmerwarm servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.