Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Salate

Chayote-Paprikasalat

*Die Chayote ist ebenfalls unter den Namen Christophene, Chocho oder Mirliton bekannt.*

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

Fuer die Salatmarinade:

  • 2 Fruehlingszwiebeln, gehackt
  • 1 frische Serrano Chileschote, entkernt, fein gehackt
  • 5 EL frisch gepresster Mandarinensaft
  • 2 TL Olivenoel
  • 1 TL Sherryessig
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • Fuer den Salat:
  • 2 Chayote (460 g Gesamtgewicht), geschaelt, laengs halbiert, entkernt
  • 2 mittelgrosse rote Paprika, geviertelt
  • 2 Buttersalate, in mundgerechte Stuecke zerrissen

Den Backofen auf 230 Grad C. vorheizen; Ofenschiene mittig setzen.

Zunaechst die Salatmarinade zubereiten: Alle Zutaten mit dem Schneebesen in einer grossen Salatschuessel verruehren, mit Salz und Pfeffer aus der Muehle wuerzen.

Den Salat zubereiten: Die Chayotehaelften laengs in 6 mm dicke Scheiben schneiden, sie in einer Lage zu zwei Drittel auf einem leicht geoelten beraenderten Backblech verteilen. Die roten Paprikavierteln mit Hautseite nach oben auf dem anderen Drittel des Backbleches legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten roesten, bis die Chayote stellenweise braune Fleckchen aufweist und die Paprikahaut blasig ist. Die Chayote direkt aus dem Ofen in die Marinade geben und darin wenden.

Die heissen Paprika in eine kleine Schuessel geben, die Schuessel zudecken und die Paprika 10 Minuten schwitzenlassen, dann abpellen. Paprika in 6 mm dicke Streifen schneiden, zusammen mit den angesammelten Saeften zu der Chayote geben. Den Buttersalat beifuegen, alles nochmal kurz durchwenden, sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.