Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Vorspeisen - Entrees

Champignons mariniert

  • 800 – 1000g frische Champignons
  • 250ml Wasser
  • 250ml Obstessig oder Weißweinessig
  • 4 Nelken
  • 4 Pfefferkörner
  • 1/4 Tl. Senfkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 kl. Stengel frischer Rosmarin oder 1/4 Tl. getrrockneter Rosmarin
  • 4 Eßl. Olivenöl (alternativ Raps-oder Distelöl)
  • 1/2 Tl. Tl. getrockneter Basilikum
  • 1/2 Tl. getrockneter Oregano
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise getrockneter Thymian
  • gehackte Petersilie nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

Die Champignons putzen (große halbieren) in einen Topf geben und mit dem Wasser und Essig bedecken. Nelken, Pfefferkörner, Senfkörner, Lorbeer und Rosmarin in ein Mullsäckchen oder Tee-Ei geben, zu den Pilzen geben und etwa 5 Minuten kochen.

Den Topf vom Herd nehmen und die Pilze in diesem Sud 2 Stunden ziehen lassen.

Danach abseihen ( Mullsäckchen mit den Gewürzen entfernen) und die Champignons in eine Schüssel geben.

Aus Öl, Basilikum, Oregano, Thyimian, durchgepresste oder geriebene Knoblauchzehe, Petersilie, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen. Diese zu den Pilzen geben und noch einige Stunden ziehen lassen.

Schmeckt sehr gut als Vorspeise oder als Beilage zu Grillfleisch.

Ebenfalls sehr gut für ein Buffet geeignet, da man die Champignons am Abend vorher zubereiten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.