birnen-focaccia

Focaccia mit Birnen, Speck und Rosmarin

Focaccia [foˈkatːʃa] ist ein ligurisches Fladenbrot aus Hefeteig, das vor dem Backen mit Olivenöl, Salz und eventuell Kräutern und weiteren Zutaten belegt wird. Andere regionale Bezeichnungen sind Crescentina und Schiacciata. Die Ursprünge der Focaccia gehen bis ins Altertum zu den Etruskern zurück, die Römer nannten sie Panis focacius (von lateinisch focus, „Herd“). Sie soll ein Vorläufer der Pizza sein. Focaccia gilt als ligurische Spezialität der Provinz Genua, es gibt davon Varianten in ganz Italien, die jedoch mit dem ursprünglichen Rezept nicht verglichen werden können.

Enten-Pizza *Imperiale*

Fuer 16 Cocktailhaeppchen Portionen berechnet [box title=“Zutaten :“ color=“#009BC2″] 960 ml (im Hohlmass gemessen) gekochten Reis 8 EL gemahlene Haselnuesse 1 Ei, verquirlt 570 g geraffelter mehr … Tags:Pizza

Elsässer Flammkuchen

[box title=“Zutaten für einen Kuchen:“ color=“#009BC2″] 200 g Mehl 2 EL Öl 125 ml Wasser Salz 200 g Crème double 200 g Zwiebel 100 g Speck etwas süße Sahne [/box] Zubereitung Aus dem Mehl, mehr … Tags:Pizza, Quiche und Tartes

Apfelpizza

Zutaten 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal 1/2 Glas (ca 200 g) Tomatensenf 1-2 Äpfel 250 g Käse Zubereitung: Bläterteig auf Blech ausrollen, mit Senf bestreichen und mit Apfelscheiben belegen, mehr … Tags:Pizza, Quiche und Tartes