Kürbiswaffeln–Variationen-

Kürbiswaffeln Variationen von süß bis piknt.

birnen-focaccia

Focaccia mit Birnen, Speck und Rosmarin

Focaccia [foˈkatːʃa] ist ein ligurisches Fladenbrot aus Hefeteig, das vor dem Backen mit Olivenöl, Salz und eventuell Kräutern und weiteren Zutaten belegt wird. Andere regionale Bezeichnungen sind Crescentina und Schiacciata. Die Ursprünge der Focaccia gehen bis ins Altertum zu den Etruskern zurück, die Römer nannten sie Panis focacius (von lateinisch focus, „Herd“). Sie soll ein Vorläufer der Pizza sein. Focaccia gilt als ligurische Spezialität der Provinz Genua, es gibt davon Varianten in ganz Italien, die jedoch mit dem ursprünglichen Rezept nicht verglichen werden können.

zwiebelkuchen

Herbstlicher Zwiebelkuchen

Frisch, knusprig und duftend – Zwiebelkuchen vom Blech ist jetzt im Herbst vor allem in den Weinanbaugebieten angesagt. Aber nicht nur dort genießt man ihn zum Federweißer, denn er ist schnell zubereitet und einfach lecker.