Himbeer-Portwein Punsch

Die Himbeeren mit soviel Zucker wie erwünscht im Topf köcheln, bis sie aufgetaut und weich sind, ca. 5 Minuten lang.
Die Himbeeren durch ein feines Sieb streichen, um das Mark zu bekommen.
Himbeermark und Wein in den Topf geben und schonend erhitzen, nicht über den Siedepunkt hinaus.

In vorgewärmten Bechern servieren.

Bratapfelpunsch

Backofen auf 200 Grad C. vorheizen. Zucker und Zimt in einer seichten Schüssel vermischen, den erwärmten Agavensirup oder den Honig in eine zweite Schüssel füllen. Die Äpfel erst in dem Sirup, dann in dem Zimtzucker wenden. In eine seichte Backform stellen und im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.

Wein, Apfelsaft, Muskat und Zitronenschale mittlerweile im mittelgroßen Topf langsam erwärmen, bloß bis zum Siedepunkt.

Die Bratäpfel in vorgewärmte Becher geben, mit dem heißen Punsch auffüllen.

Englischer Schlüsselblumenwein

Schlüsselblumen waren einmal für die Zubereitung von Schlüsselblumenwein und -sirup so beliebt, dass sie fast ausgerottet wurden. Daher steht die primula officinalis, wie sie botanisch heißt, heute unter Naturschutz und darf in freier Natur nicht gepflückt werden.

Zitronenlikör *Forever England*

Von dem Gin etwa 200 ml abgießen und beiseite stellen. Die streifig geschnittene Zitronenzeste und den Zucker in die Flasche füllen und mit dem beiseite gestellten Gin wieder auffüllen. Einmal täglich gründlich durch schűtteln. Der Likör ist nach zwei bis drei Jahren optimal zu genießen.

Limoncello aus grűnen Limetten

Alle Zutaten in ein Schraubglas füllen, das Glas zuschrauben und gründlich durch schütteln. Am dunklen Ort 1 Monat durchziehen lassen; anfangs für die erste Woche täglich einmal schütteln, um den Zucker zu lösen. Danach das Glas zweimal die Woche durch schütteln.

Nach einem Monat Stehzeit, den Limoncello durch Mull, ein feines Netz oder einen Kaffeefilter durchseihen, damit das Abgeriebene entsorgt werden kann. In sterile Flaschen umfüllen, im Gefrierfach aufbewahren. Der Limoncello kann sofort, direkt aus dem Froster, getrunken werden.

Granatapfellikör

Bloß die Kerne der reifen, roten Granatäpfel entsaften und Saft sowie Rűckstände in ein steriles Schraubglas mit 1 Liter Inhalt umfüllen. Zitronenschalenstreifen und Wodka ebenfalls hinzufügen und das Glas versiegeln.

Das Glas täglich einmal umwenden und für 2-4 Wochen durchziehen lassen. Nach der Dauer den Inhalt durchseihen (dabei kräftig auf die Rűckstände pressen) und zusätzlich durch einen Kaffeefilter filtern und in ein frisches, steriles Schraubglas umfüllen. Das Filtern wird länger und mühsamer durch das kräftige Pressen der Rűckstände, aber es lohnt sich geschmacklich dies zu tun.

Heißer Cocktail für kalte Tage

Den Backofen auf 80 Grad C. vorheizen. Die Orangenschale von der Frucht entfernen, das Fruchtfleisch für einen anderen Zweck aufbewahren, die Schale fein hacken (6 mm große Stücke) und gleichmäßig in einer Lage auf einem Backblech verteilen. Circa 2 Stunden backen, dabei 2-3 mal wenden, bis die Schale fast vollständig trocken ist; auskühlen lassen. In einem großen verschließbarem Glas wird die getrocknete, ausgekühlte Orangenschale mit den Gewürzen und dem Wodka vermengt, das Glas fest verschlossen und für 3 Wochen an einem dunklen Ort gelagert. Das Glas alle ein bis zwei Tag einmal kräftig durch schütteln. Die Flüssigkeit nach der Stehzeit durch ein Mulltuch (Rückstände zur Weiterverarbeitung bitte aufbewahren!) in ein reines Glas abseihen, dieses wiederum fest verschließen und beiseite stellen. Die Rückstände in einen kleinen Topf geben, 240 ml Wasser zugeben und den Topfinhalt zum Kochen bringen, die Hitze auf schwach regulieren und 15 Min. leise köcheln lassen. Topfinhalt in eine Schüssel geben, zudecken, 24 Stunden ziehen lassen. Schüsselinhalt durch ein Mulltuch zu der Wodkamischung durch filtern, dabei auf die Orangenschalen drücken, so daß jeder Rest von Konzentrat heraus gedrückt wird. Die Bitters nochmal durch 5-fachen Mull in eine Schüssel filtern, dann in ein reines Glas zur Aufbewahrung geben. Lagerzeit ca. 6 Monate.

Earl Grey Schorle

Zucker in dem Wasser auflösen und im kleinen Topf zum Kochen bringen. Die Hitzezufuhr abschwächen, die Zuckerlösung bei milder Hitze so lange kochen, bis sirupartig, ca. 5 Minuten lang; von der Herdplatte entfernen. Die Teebeutel in den Sirup legen und die Mischung ziehen lassen, bis auf Zimmertemperatur abgekühlt. Den Teesirup im Kühlschrank erkalten lassen, ca. 2 Stunden. (Der Sirup kann fest verschlossen bis zu 1 Monat im Kühlschrank gelagert werden.)

Pro Portion 3 EL Teesirup in einen Sektkelch einfüllen, mit sehr kaltem Sekt oder Schaumwein auffüllen und mit einer Zitronenscheibe garniert servieren.

Trois Mages

Morgenländischer Glühwein

Alle Zutaten, Rotwein, Granatapfelsaft, Honig, Zimt und Nelken in einen groβen, schweren Topf geben. So lange umrühren, bis der Honig gelöst ist und dann bei niedriger Flamme gerade bis zum Siedepunkt bringen, ohne daβ es zum Kochen anfängt.

Gluehwein, kalifornisch

Fuer 4 Portionen berechnet Zutaten: 240 ml Pfirsichsaft (kein Nektar; siehe *Anmerkung) 75 g Zucker 1 Flasche (750 ml) kalifornisches  Merlot 1-2 Orangen mit Schale, 6 mm dick gescheibelt 1/8 mehr … Tags:Alkoholische Getränke

Kaki Bowle

Fuer 16-20 Portionen Zutaten: 2 reife Kakifrucht, duenn gescheibelt 6 Sternanis 1 TL Pimentkoerner 480 ml Weinbrand 3 Flaschen Weisswein, gekuehlt 225 g Zucker 240 ml Wasser 1 l mehr … Tags:Alkoholische Getränke

Rosen-Cognac, geraeuchert

*Im Sommer ansetzen, wenn die Rosen optimal sind. Rosen-Cognac kann als Verfeinerung von Suesspeisen dienen, jedoch ebenso solo getrunken werden (Siehe Rezept fuer Geraeucherten Rosen-Cognac weiter unten.* Zutaten mehr … Tags:Alkoholische Getränke

Pina Colada

ZUTATEN : 1 cl Sahne 4 cl Cream of Coconut 9 cl Ananassaft 4 cl Weisser Rum ( Barcardi ) ZUBEREITUNG : Alle Zutaten mit Eiswürfeln im Shaker gut durchschütteln. Danach alles in ein Glas mit zerstoßenem mehr … Tags:Alkoholische Getränke

Pflaumen-Daiquiri

Pflaumen-Daiquiri

Fuer 1 Portion Zutaten: 1 reife rote Pflaume, entsteint, in Viertel geschnitten, 1 Scheibe in Reserve 1 EL Pflaumenlikoer 1 EL Limettensaft 2 TL Zuckersirup 50 ml alter goldener Rum Zerstossenes mehr … Tags:Alkoholische Getränke