Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Party- und Fingerfood

Cashewnuesse *alla romana*

Ergibt 250 g

Zutaten:

  • 250 g geroestete Cashewnuesse, ohne Salzzugabe
  • 15 g Butter
  • 2 TL fein gehackter frischer Salbei
  • 1/2 TL Honig
  • 1/4-1/2 TL Salz, nach Geschmack

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Die Nuesse auf ein Backblech ausbreiten und im vorgeheizten Ofen durchwaermen. Sie sollen nicht Farbe annehmen, lediglich durchgeheizt werden.

Eine kleine Pfanne ueber maessige Hitze setzen und die Butter darin schmelzen und bei haeufigem Umruehren goldbraun anlaufen lassen, ca. 2-3 Minuten lang. Den Salbei zufuegen und unter Ruehren weitere 1-2 Minuten kochen, bis es vorwiegend resch ist, aber nicht verbrannt. Die Pfanne von der Flamme wegziehen, den Honig dazuruehren, bis aufgeloest.

Die Nuesse mit der Salbeibutter vermischen und mit Salz nach Geschmack wuerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.