Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche

Carbonara du pêcheur

Fuer 6-8 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 225g Pancetta, in 12-mm grosse Wuerfel
  • 2 grosse Zwiebeln, halbiert, quer duenn gescheibelt
  • 450 g Sepia (Calamari), in 12-mm dicken Ringen, die Saugnaepfe im Ganzen belassen
  • 225 g Raeucherlachs, in 12-mm Streifen
  • 2 TL Zitronenzeste
  • 25 g Petersilie, fein gehackt
  • 5 Eier, zimmerwarm
  • 240 ml Sahne, zimmerwarm
  • Pfeffer aus der Muehle
  • 675 g Fettuccine

Eine Pfanne auf mittelstarker Hitze vorheizen, Pancetta zugeben und unter oefterem Wenden rundum anbraeunen und kross ausbraten, ca. 8-10 Minuten. Das Pancetta mit gelochtem Loeffel aus dem Fett herausheben und auf Kuechenpapier abtropfen lassen.

Die Zwiebeln zu dem Fett in der Pfanne geben und bei maessiger Hitze goldbraun anbraten, ca. 20-25 Minuten. Calamari hinzufuegen und 1 Minute mitbraten. Den Raeucherlachs und das Zitronenabgeriebene beifuegen, nur solange weiter kochen, bis die Calamari gerade gar sind, noch 1-2 Minuten; die Petersilie unterruehren und bei der niedrigst moeglichen Temperatur warm halten.

Die Eier mit der Sahne in einer grossen Schuessel verschlagen, kraeftig mit Pfeffer wuerzen.

Die Fettuccine in Salzwasser al dente kochen, abseihen, sofort zu den Eiern geben und gut darin wenden und drehen, dass die Eier von den heissen Nudeln gekocht werden. Zwiebel-Sepia-Raeucherlachs Gemisch unterruehren, grundlich durchmischen und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.