Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Aufläufe und Gratiniertes

Cannelloni mit Kürbisfüllung

  • 1 Zwiebel in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen in Würfel geschnitten
  • 1 cm Ingwer in feine Würfel geschnitten
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 2 Zweige Basilikum in Streifen geschnitten
  • 6 Cannelloni ohne vorkochen oder Platten aus frischem Nudelteig
  • ca. 300 g Kürbisfleisch z. B. Hokaidokürbis
  • 1 Päckchen Frischkäse
  • 1 Chilischote
  • 100 ml Brühe
  • 1/2 Becher Schmand
  • ca. 100 ml Milch
  • 30 g oder mehr Parmesankäse gerieben
  • 1 Mozarella
  • Salz, Zucker und Pfeffer

Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer in einer Pfanne andünsten und dann mit den Tomaten ablöschen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Das ganze ca. 5 min. einkochen lassen. Diese Masse dann in eine Auflaufform geben.

Dann den in kleine Würfel geschnittene Kürbis mit der in feine Streifen geschnittenen Chilieschote in der Pfanne andünsten, mit Brühe ablöschen und zugedeckt 10 min. köcheln lassen. Danach noch einmal 5min. ohne Deckel kochen bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Dann den Frischkäse unterrühren, dabei das Kürbisfleisch zerdrücken und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Diese Masse nun in die Cannelloni/Nudelplatten einfüllen und auf die Tomatensauce verteilen.

Schmand, Parmesan und Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Cannelloni verteilen.

Mozarella in dünne Scheiben schneiden und auf den Cannelloni verteilen und für 30 min. bei 180° Grad überbacken.

Rezept eingereicht von maggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.