Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
@ WDR Daheim und unterwegs Fisch und Meeresfrüchte Party- und Fingerfood

Brotzeit mit Tempura-Matjes und Basilikumbaguette

baguette

Pesto-Zutaten für das Baguette

  • 50 g Basilikumblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 g geröstete Mandeln (gehackt)

Zubereitung

Alles zusammen im Mixer pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.


Zutaten für den Baguetteteig

  • 500 g Weizenmehl, Type 550
  • 250 ml Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • 15 g Hefe
  • 10 g Salz
  • 50 g geröstete Mandeln, gehackt

Zubereitung

Wasser und Hefe in eine Schüssel geben, dann Mehl, Salz, Olivenöl und Mandeln dazugeben. Zum Schluss das selbstgemachte Pesto darüber geben und in der Knetmaschine erst drei Minuten langsam und dann vier Minuten schnell auskneten. Den Teig zum Reifen auf die gemehlte Arbeitsplatte geben und mit einem Leinentuch abgedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit den Teig immer wieder zusammenfalten. Den gereiften Teig in drei Stücke teilen und zu Baguettes formen. Die Baguettes erneut abdecken und 25 bis 30 Minuten gehen lassen. Vor dem Backen kurz mit einem scharfen Messer leicht einritzen und bei 230 Grad in den vor geheizten Backofen geben. Bereits beim Vorheizen des Ofens auf ein tieferes Backblech eine Tasse Wasser geben. Die Backzeit beträgt ca. 30 Minuten, davon zehn Minuten Anbackzeit bei 230 Grad 20 Minuten Ausbackzeit bei 210 Grad.


Matjes im Tempurateig-Mantel (Rezept für zwei bis drei Personen)

Zutaten

  • 3 ganze Matjesdoppelfilets

Zutaten für den Teig

  • 100 g Maismehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Ei
  • 100 ml Prosecco (oder alternativ Malzbier, das für eine etwas herbere Note sorgt)

Zubereitung

Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben, gut durchmischen und etwa zehn Minuten stehen lassen. Der Teig sollte nicht zu fest sein, sondern eher die Konsistenz von Waffelteig haben. Wenn er noch zu dick ist, einfach etwas Wasser zugeben. Pflanzenöl etwa einen Zentimeter hoch in eine hohe Pfanne geben und erhitzen. Die Matjesfilets am Schwanz auseinander schneiden, durch den Tempurateig ziehen und im heißen Fett von jeder Seite ein bis zwei Minuten ausbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.