Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Brot und Brötchen

Brotfladen, griechisch inspiriert

Fuer 1 Portion

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Backdauer: ca. 45 Minuten

Zutaten:

  • 60 ml Olivenoel
  • 1 Ei
  • 400 ml Buttermilch oder Dickmilch
  • 3 EL Zucker
  • 45 g Fruehlingszwiebeln, gehackt
  • 1 EL Zitrone, wie im Rezept beschrieben vorbereitet
  • 330 g Mehl
  • 3-4 TL Backpulver
  • 115 g Feta-Kaese, zerkruemelt
  • 2 EL Oel
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Parmesan, gerieben

Den Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Eine runde Backform (30-cm Durchmesser) mit den 2 EL Oel ausstreichen (etwas davon fuer die Oberflaeche zurueckbehalten). Eine halbe Zitrone im Ganzen reiben, Schale Saft und Frucht, davon 1 EL abmessen.

Olivenoel, Ei, Buttermilch, Zucker, Fruehlingszwiebeln, geriebene Zitrone, Mehl und Backpulver ca. 45 Sekunden lang miteinander verschlagen–nicht zu lange oder zu heftig ruehren. Den zerkruemelten Feta hineinruehren. Die Masse in die vorbereitete Backform geben, glatt verstreichen und mit dem restlichen Oel einpinseln. Mit Sesam und Parmesan bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen, bis die Oberflaeche braun ist. In der Form auskuehlen. Noch leicht warm oder zimmerwarm in Spalten geschnitten servieren. Sehr gut zu Suppen oder Salaten.

Das Brot laesst sich frueher am Tag, sogar am Vortag vorbereiten (dann bitte nach dem Backen in der Form fest mit Alufolie einschlagen und im Kuehlschrank aufbewahren), und kurz vor dem Servieren nochmals aufbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.