Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Aufläufe und Gratiniertes

Brotauflauf mit Salcicce und Gruenkohl

Fuer 8 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 60 g Butter, plus Mehr fuer die Form, portioniert
  • 450 g Salcicce, aus der Haut gedrueckt, auseinander gepflueckt
  • 3 grosse Stangen Lauch, nur das Weisse und Hellgruene, gescheibelt
  • 1/2 mittlere Butternuss-Kuerbis, geschaelt, klein gewuerfelt
  • Grobkoerniges Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 450 g Palmkohl, geputzt, entstielt, gehackt
  • 450 g altbackenes Zwiebel-Focaccia, gewuerfelt
  • 1 grosses Ei
  • 480 ml Huehnerfond
  • 240 ml (im Hohlmass gemessen) klein gewuerfelter Parmesan, plus 60 g geraffelter Parmesan
  • 1 TL Salz

Den Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Eine Auflaufform (3 l fassend) mit Butter ausfetten.

In einer Bratpfanne 15 g Butter erhitzen, die Salcicce bei maessiger Hitze darin goldbraun anbraten, ca. 6 Minuten. Lauch und Kuerbis beifuegen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, den Lauch weichduensten, ca. 3 Minuten. Den noch feuchten Palmkohl untermengen, solange wenden bis der Kohl welk wird, ca. 4 Minuten. Die Brotwuerfel und die restliche Butter dazugeben, solange wenden bis die Butter schmilzt.

Ei und Huehnerfond glatt verruehren, die Parmesanwuerfel und 1 TL Salz darunterruehren. Das Eigemisch ueber die Brotwuerfel giessen, unter Ruehren solange kochen bis die Fluessigkeit vom Brot aufgenommen wurde, ca. 1 Minute.

Das Brotgemisch in die Auflaufform fuellen, mit dem geraffelten Kaese gleichmaessig ueberstreuen. Im vorgeheizten Ofen goldbraun backen, ca. 40 Minuten (Stichprobe ausfuehren). Vor dem Servieren 5 Minuten rasten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.