Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
@ WDR Daheim und unterwegs Backen Brot und Brötchen

Brot des Monats April: Spargeltarzan

spargeltarzan

Zutaten Weizenvorteig (600g):
  • 350 g Weizenmehl, Type 550
  • 7 g Hefe, frisch
  • 7 g Salz
  • 230 ml Wasser, Zimmertemperatur
  • spargel
Zubereitung

Aus den oben genannten Zutaten einen Teig kneten. Diesen eine Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen, dann 15 bis 24 Stunden im Kühlschrank zugedeckt aufbewahren.

Zutaten Teigbereitung:
  • 600 g Weizenvorteig (s. o.)
  • 650 g Weizenmehl, Type 550
  • 20 g Zucker
  • 25 g Hefe, frisch
  • 15 g Salz
  • 400 g rüner Spargel, geschnitten
  • 100 g Sesam, leicht geröstet
  • 375 ml Wasser, Zimmertemperatur
Zubereitung:

Spargel reinigen und in Stücke schneiden. Alle anderen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten (ergibt 1.800 g Gesamtteig). Den Spargel erst zwei Minuten vor Schluss hinzufügen, sonst wird er durch das Kneten im Teig zerquetscht. Anschließend den Teig für 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

Aufarbeitung:

Stücke zu je 450 g abwiegen und rund wirken. Nach ein paar Minuten lang rollen, in Mehl wälzen und auf Bleche mit Backpapier setzen. Wenn sich leichte Risse in der bemehlten Oberfläche gebildet haben, das Brot nach Belieben einschneiden.
Backofen auf 200 bis 210 Grad (Umluft) vorheizen. Während des Vorheizens ein tiefes Blech auf unterster Schiene mit in den Ofen geben. Wenn das Brot in den Ofen kommt, etwas Wasser auf das heiße Blech gießen und schnell die Ofentür schließen und 35 bis 40 Minuten ausbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.