Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Brokkoli-Kartoffel-Pfanne mit Hackbällchen

Brokkoli-Kartoffel-Pfanne mit kleinen Hackbällchen und Quark-Dip

Zutaten für 4 Personen:

  • 750 g Brokkoli (frisch oder TK-Gemüse)
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 600 g Pellkartoffeln vom Vortag (oder frisch kochen und etwas abkühlen lassen)
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 EL Öl
  • 200 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Brokkoli in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser kurz (2-4 Minuten)blanchieren und anschließend kalt abschrecken

Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden

Rosmarin-Nadeln abzupfen und fein hacken

Zwiebeln abziehen anschließend Ringe schneiden

Hack mit ausgedrücktem Brötchen, Ei, Salz und Pfeffer mischen und aus dieser Masse kleine Bällchen formen (ca. 20 Stck.)

2 EL Öl in der Pfanne erhitzen, die Bällchen von allen Seiten anbraten (ca. 3 Minuten), herausnehmen und warm stellen.

Kartoffeln mit dem restl. Öl (1 EL) in die gleiche Pfanne geben und goldgelb braten. Zwiebeln dazu geben, mitrösten.

Brokkoli und die Hackbällchen unterheben, die Brühe dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Noch ca. 4-5 Min. leicht schmoren lassen.

Dazu einen Quarkdip reichen:

  • 250 g Magerquark
  • 1 kl. Becher Naturjoghurt
  • 1 Bd. Schnittlauch (klein schneiden)

alle Zutaten vermischen, mit Salz, Pfeffer und etw. Zitronensaft würzen

Rezept eingereicht von annaluisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.