Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Aufläufe und Gratiniertes

Broccoli-Lasagne

Fuer 10 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 2 Bund Broccoli, geputzt, in Stueckchen geschnitten
  • 12 getrocknete Lasagnenudeln
  • 425 g Vollmilch Ricotta (wahlweise abgetropften Vollmilchquark)
  • 60 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 Ei, leicht verquirlt
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 1 Prise frisch gemahlener Muskat
  • 1 Glas (340 g Einwaage) eingelegte rote Paprika, abgetropft
  • 55 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer aus der Muehle
  • 720 ml Milch
  • 1/2 TL getrocknetes Basilikum, mit der Hand zerrebelt
  • 225 g Cheddarkaese, geraffelt
  • 3 EL frisch geriebener Parmesan

Broccoli im Dampfgarer 4-5 Minuten garen, bis es zart-knackig ist. Die Nudeln nach Packungsangabe knapp al dente kochen; abseihen, mit kaltem wasser spuelen um den Kochprozess zu unterbinden, nochmals gruendlich abtropfen lassen.

Fuer die Fuelle: Ricotta, die Erstmenge an Parmesankaese, Ei und Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat verruehren.

Fuer die Sauce: Die eingelegten Paprika im Mixer fast glatt puerieren. Butter in einer grossen Pfanne schmelzen lassen, Mehl und Knoblauch einruehren, 1 Minute ruehren und kochen. Puerierte Paprika, Milch, Basilikum, Salz und Pfeffer der Pfanne beifuegen. Unter Ruehren solange kochen, bis die Sauce brodelt und eingedickt ist. Eine 3 l fassende rechteckige Auflaufform mit Butter ausfetten.

Zur Fertigstellung: 180 ml der Sauce am Boden der Auflaufform verteilen. 3 Nudeln nebeneinander auf die Sauce legen, ein Drittel der Fuelle darauf verteilen. Mit einem Drittel des Broccolis belegen, ein Viertel vom Cheddarkaese darauf streuen. Diesen Arbeitsgang noch zweimal durchfuehren. Zuletzt mit Nudeln und Sauce zuoberst aufhoeren. Die Form mit Alufolie zudecken, im vorgeheizten Backofen (220 Grad C.) 20 Minuten garen. Folie abnehmen, mit dem restlichen Cheddar und dem Parmesan bestreuen. Nochmal 10 Minuten in den Ofen schieben, oder bis die Lasagna durch und durch heiss ist. Vor dem Anschneiden noch 10 Minuten rasten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.