Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Biscotti *Hongkong*

hongkong

Ergibt 72 Biscotti

Zutaten:

  • 440 g gesiebtes Mehl, plus mehr nach Bedarf
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL chin. Fűnf-Gewűrzpulver
  • 1 EL Orangenabgeriebenes
  • 170 g ungeschälte Mandeln
  • 4 Eier, getrennt
  • 225 g Zucker
  • 1 Priese Salz
  • 90 ml Whisky
  • 1 TL Vanille-Essenz
  • 115 g Salzbutter, geschmolzen

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen.

Mehl, Backpulver, Fűnf-Gewűrzpulver und Orangenzeste vermischen, die Mandeln hineinruehren und die Rűhrschűssel beiseite stellen.

Die Eiweiß steif schlagen; Eigelbe, Zucker, Salz, Whisky, Vanille und die abgekühlte, noch flüssige Butter hinzufügen und alles bloß so lange durch schlagen, bis vermengt. Das Mehl-Mandelgemisch in zwei Arbeitsgängen darunter rühren – zunächst mit dem Holzlöffel, wie der Teig jedoch fester wird, mit den Händen durch arbeiten. Je nach Wetterlage, geben Sie etwas mehr Mehl dazu, um das Formen von Rollen zu vereinfachen.

Die Keksmasse in drei Teile teilen und zu Rollen von 30,5 cm Länge, mit 4 cm im Durchmesser formen. Die Rollen auf ein bemehltes Backblech geben und leicht mit der Hand abflachen. Im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten goldbraun backen.

Die Rollen herausnehmen und auf einem Gitter 20-30 Minuten abkühlen lassen. Backofen auf 150 Grad C. einstellen.

Von den Rollen schräge Scheiben in Dicke von 12 mm schneiden (falls sich der Keks beim Schneiden als zu bröckelig erweist, einige Minuten länger auskühlen lassen). Die Scheiben mit der Schnittfläche nach unten auf ein ungefettetes Backblech setzen und im vorgeheizten Rohr 15 Minuten backen. Den Backofen ausschalten, die Biscotti umwenden und weitere 15 Minuten im Ofen belassen. Die Ofentür öffnen, Biscotti zusätzlich weitere 30 Minuten im Ofen mit angewinkelter Tür lassen.

Im luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahren; die Biscotti halten bis zu 1 Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.