Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Salate

Basmati-Wildreissalat mit Cranberries

Zutaten für 6 Portionen

  • 200 g Basmati-Wildreis-Mischung
  • 50 ml Balsamico bianco
  • 2 EL Orangensaft (unbehandelt)
  • einige Zesten der Orangenschale
  • 125 ml Olivenöl
  • 120 g gehackte Walnüsse
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Senf
  • 3 Stangen Lauchzwiebeln
  • 60 g Zuckerschoten
  • 60 g getrocknete Cranberries
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Walnüsse kurz anrösten und abkühlen lassen

Lauchzwiebeln und Zuckerschoten waschen, gut abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden

den Reis nach Packungsanweisung garen(er sollte nicht zu weich sein), abgießen und auskühlen lassen.

Senf, Kräutersalz, Orangenschale, Orangensaft, Essig und gehackte Knoblauchzehe mischen, abschließend das Öl untermischen.

Den Reis in eine Schüssel geben und die Hälfte der Marinade unterheben. Etwas ziehen lassen.

Dann die Cranberries, die Zuckerschoten und die Lauchzwiebeln sowie die Walnüsse dazu geben, den Rest der Marinade unterheben.

Evtl. noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.