Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Brot und Brötchen

Bärlauch- Buttermilch-Brot

Bärlauch- Buttermilch-Brot

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 2 Tl Salz
  • 1/2 Würfel Hefe,
  • 1 EL Zucker
  • 300 ml Buttermilch
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • evtl. auch 1/2 Bund Salbei
  • etwas Butter und Mehl fürs Backblech

Zubereitung

Mehl und Salz in eine Schüssel geben, aus Hefe, dem Zucker und etwas erwärmter Buttermilch in der Mitte der Schüssel einen Vorteig bereiten und ihn mit Mehl bestäuben. Den Teig dann zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kräuter fein hacken.

Restliche Buttermilch und Kräuter zuum aufgegangenen Vorteig gehen. Alles so lange verkneten, bis der Teig nicht mehr klebt und sich gut von der Schüssel löst. Dann nochmals 20 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

Den Hefeteig aus der Schüssel nehmen, mit ein wenig Mehl bestäuben, zwei längliche schmale Brote daraus formen. So wenig wie möglich dabei kneten oder rollen. Brote aufs Blech legen, zugedeckt nochmals gehen lassen. Jedes Brot oben schräg einschneiden und dann im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Schmeckt auch warm sehr gut. Sollte möglichst frisch gegessen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.