Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Nudeln und Reis

Bandnudeln mit Pfeffer-Putensauce

Fuer 2-3 Portionen

  • Zutaten:
    15 ml Olivenoel
    1 kleine Zwiebel, fein gewuerfelt
    1 TL schwarze Pfefferkoerner, geschrotet
    60 ml Weisswein, trockenen Wermut oder Sherry
    180 ml Sahne
    1/2 TL frischer Muskat
    170 g geraeucherte Putenbrust, in Streifen
    Zitronensaft und milden Honig, zum Abschmecken (optional)
    Frisch gekochte Bandnudeln (al dente)
    Gehackte Petersilie und hell geroestete Mandelblaettchen (Garnitur)
    175 g frisch geriebener Parmesan

pfmpf

Das Olivenoel in einer mittelgrossen Pfanne erhitzen, die Zwiebel bei milder Hitze weich anschwitzen. Pfeffer und g

ewuenschten Alkohol hinzufuegen und 4-5 Minuten koecheln lassen, bis nur wenig Fluessigkeit in der Pfanne verbleibt. Sahne und Muskat in die Pfanne geben, so lange koecheln, bis die Sahne zu einer dickfluessigen Konsistenz reduziert ist, ca. 5 Minuten lang. Putenfleisch in die Sauce geben, durchwaermen und auf Salz und die Balance zwischen herb und suess abschmecken. Die Nudeln darunterruehren und kurz alles durchheizen. Mit gehackter Petersilie und Mandeln garniert servieren. Den Kaese bei Tisch reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.