Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Weihnachtsbäckerei

Bananenbrot mit Weihnachtsnote

Macht 1 Kastenbrot
[box]

  • 2 grosse Eier, verquirlt
  • 30 ml brauner Rum
  • 115 g Butter, zimmerwarm
  • 250 ml zermatschte Banane (ca. 3 Stueck reife oder ueberreife Bananen)
  • 150 g feines Vollkornmehl
  • 1 TL Kardamompulver
  • 1 TL Speisenatron
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Rosinen
  • 70 g gehackte Walnuesse, in der Pfanne trocken angeroestet
  • 200 g hellbrauner Rohrzucker
[/box] Backofen auf 175 Grad C. vorheizen; eine Kastenform ausfetten.

Butter und Zucker cremig verschlagen, zunaechst den Rum, anschliessend die Eier und zum Schluss die Bananen dazuruehren.

Mehl, Salz, Natron und Kardamom vermengen, unter den Feuchtzutaten ruehren, bis gruendlich vermengt. Erst die Rosinen, dann die Nuesse in die Kuchenmasse hineinarbeiten.

Die Masse in die vorbereitete Form streichen, die Oberflaeche glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 55 Minuten backen (Stichprobe ausfuehren). Nach 15 Minuten aus der Form stuerzen und auf einem Kuchengitter vollends auskuehlen lassen.

Wahlweise kann die Kuchenmasse zu Muffins verwand werden. In gefettete Muffinfoermchen fuellen und bei 175 Grad C. 20 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.