Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Gemüse - asiatisch

Bananen-Mango-Curry

Zutaten:

  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 12 Koriandersamen
  • 2 rote Chilischoten
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 gestr. TL Kurkuma gemahlen
  • 12 getrocknete Curryblätter,oder, wenn man bekommt die Hälfte frische
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsefond
  • 2 Mangos, möglichst grün
  • 500 g unreife Bananen
  • 2- 3 grüne Paprika
  • 1 TL Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

außerdem

  • 50 g geriebene Kokosnuss oder etwas getrocknete Kokosraspel mit Wasser befeuchtet

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Koriander mörsern, Chilischote halbieren und entkernen

Öl erhitzen, und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Koriander, Kurkuma, Curryblätter und Chillies kurz mitbraten.

Die Kokosmilch und den Gemüsefond zugießen und 15 Minuten köcheln lassen.

Die grünen Mangos entlang des Kernes in 3 Scheiben schneiden, die mittlere um den Kern abschälen. Das Fruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden.

Die Bananen schälen und schräg in 1,5 cm breite Scheiben schneiden, Paprika halbieren und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden

Paprikawürfel in die Sauce geben 3 Minuten mitköcheln, dann die Mango- und Bananenscheiben zugeben und 5 Minuten köcheln lassen.

Salz und Pfeffer zugeben.

Anrichten und mit geriebenen Kokosraspeln bestreuen. Noch besser wenn man die Raspel kurz in einer fettfreien Pfanne anröstet

Rezept eingereicht von chrispe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.