Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Beilagen

Baked Beans (fruchtig)

Fuer 10-12 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 455 g getrocknete Cannellinibohnen
  • 1,9 l Wasser
  • 500-600 g geraeucherte Schweinehaxe (wahlweise auch geraeucherter Schweinenacken)
  • Nochmals 1,9 l Wasser
  • 3 mittelgrosse Pfirsiche, entkernt, gespaltelt
  • 1 grosse Zwiebel, gehackt
  • 240 ml Pfirsichnektar (wahlweise Apfelsaft)
  • 50 g brauner Zucker
  • 2 EL gehackter frischer Salbei (oder 2 TL getrockneter, mit der Hand zerrebbelt)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer aus der Muehle
  • 1-2 mittelgrosse Pfirsiche, entkernt und gescheibelt (Garnitur)
  • Frische Salbeizweige (Garnitur)

Bohnen verlesen, spuelen. Die Bohnen und das Wasser kommen in einen grossen Topf, werden zum Kochen gebracht; die Hitzezufuhr wird gemildert. Die Bohnen 2 Minuten koecheln. Den Topf vom Herd ziehen. Den Topf mit Deckel versehen, 1 Stunde stehen lassen.

Die Bohnen abseihen und abbrausen, wieder in den Topf geben. Das Fleisch dazugeben. Nochmals 1,9 l frisches Wasser zu den Bohnen giessen. Zum Kochen bringen, die Flamme reduzieren, den Deckel drauf stuelpen und 1-1,5 Stunden vor sich hin koecheln lassen, oder bis die Bohnen weich sind. Gelegentlich waehrend der Kochzeit umruehren. Das Fleisch aus den Bohnen heben, beiseite geben. Die Bohnen abseihen. Wenn das Fleisch etwas abgekuehlt ist von den Knochen nehmen, grob hacken.

Den Backofen auf 150 Grad C. vorheizen. Bohnen, Fleisch, Pfirsichspalten und Zwiebel in eine 3 Liter fassende Auflaufform geben. Pfirsichnektar, braunen Zucker, Salbei, Salz und Pfeffer unterruehren.

Im vorgeheizten Ofen zugedeckt 1 Stunde backen. Den Deckel abnehmen und weitere 15 Minuten backen, oder bis die Bohnen und die Sauce die gewuenschte Konsistenz erreicht haben, dabei gelegentlich einmal umruehren. Vor dem Servieren mit den Pfirsichscheiben und den Salbeizweigen garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.