Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Babka, schokoladig

[box]

Ergibt 2 Babka, je mit 12 Portionen berechnet

Fuer den Vorteig:

  • 220 g Mehl
  • 15 g Zucker
  • 85 g frische Hefe
  • 480 ml warme Milch

Fuer den Teig:

  • 275 g Zucker
  • 1/4 TL fluessige Bourbon-Vanille oder 1/4 Pk. Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 10 Eigelb
  • 2 Eier
  • 440 bis 550 g Mehl, nach Bedarf
  • 115 g geklaerte Butter

Fuer die Fuellung:

  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 5 Eiweiss
  • 30 g weiche Butter
  • 225 g Zartbitterschokolade, gehackt
[/box]

Den Vorteig zubereiten: Mehl, Zucker, Hefe und warme Milch gruendlich verruehren. Die Schuessel mit Frischhaltefolie zudecken und 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehenlassen.

Um den Teig zuzubereiten: In der Arbeitsschuessel von der Kuechenmaschine, welches mit dem Schneebesen ausgeruestet ist, Zucker, Vanille, Salz, Eidotter und Eier gruendlich verruehren. Den Schneebesen fuer den Knethaken austauschen, das Mehl und den Vorteig beifuegen, durchmengen und die Butter hineintraeufeln. Solange in der Maschine kneten, bis die Butter aufgenommen wurde.

Den Teig in eine geoelte Schuessel geben und zugedeckt das doppelte Volumen erreichen lassen, ca. anderthalb Stunden.

Zwischenzeitig die Fuellung vorbereiten: Die Kuechenmaschine mit dem Flachruehrer ausruesten. Marzipanrohmasse, Eiweiss und Butter in die Arbeitsschuessel geben und durchmischen. Die Schokolade beifuegen und vermengen.

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen.

Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsflaeche herausdrehen und niederschlagen. Den Teig haelfteln; einen Teil davon mit einem feuchten Tuch bedecken, waehrend der andere Teil zu einem Rechteck von 20,5 x 35,5 cm und einer Dicke von 6 mm ausgerollt wird. Das Rechteck mit dem feuchten Tuch zudecken, den zweiten Teil vom Teig mit denselben Massen ausrollen. Jedes Rechteck mit der Haelfte der Fuellung bestreichen, sie wie fuer eine Schaumrolle wickeln und die Saeume zukneifen um sie fest zu versiegeln. Die Wickel mit dem Nudelholz leicht flach druecken, dan den Wickel sechs- bis achtmal um die Achse drehen. Den Teig etwas ruhen lassen. Aus dem Teig zwei Spiralen machen und in zwei ausgefettete im Durchmesser 20,5 cm grosse runde Backformen legen; mit feuchten Tuechern abdecken. Am warmem Ort fast das doppelte Volumen erreichen lassen, ca. 30-60 Minuten lang.

Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen, in der Form auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.