Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Suppen

Aufgeschlagene Weinsuppe mit Croutons

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Scheiben Brot (Sonnenblumen- oder Mischbrot)
  • 1 TL Butter
  • ½ Lauchzwiebel(n)
  • 500 ml Brühe
  • 250 ml Wein, weiß (z.B. Gewürztraminer)
  • 2 Ei(er)
  • 1 TL Speisestärke
  • ½ Zitrone(n)
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer, frisch gemahlener

Zubereitung

Für die Croutons das Brot würfeln. Die Butter auslassen und die Brotwürfel darin knusprig braten.

Die Lauchzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden.

Für die Suppe kalte Brühe, Weißwein, Eier und Speisestärke in einen

hohen Topf geben und mit dem Quirl des Handrührers verrühren. Bei

milder Hitze so lange weiterschlagen, bis die Suppe hochsteigt und heiß

ist – sie darf aber nicht kochen! Die Suppe mit Zitronensaft, Salz,

Pfeffer und Zucker abschmecken. Wenn die Suppe länger steht, fällt sie

wieder in sich zusammen. Dann noch einmal mit dem Quirl des Handrührers

aufschlagen.

Zum Servieren die Suppe sofort in vorgewärmte Suppenteller füllen und die Lauchringe und Croutons darüber streuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.