Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Backen Weihnachtsbäckerei

Aprikosenwölkchen

aprikosenwoelkchen

Zutaten für ca. 40 Plätzchen

  • 250 g Aprikosen, getrocknete
  • 200 g Mehl (Weizenmehl, Type 405)
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • 80 g Zucker
  • 4 EL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Butter, weich- man kann sogar die flüssige von Rama oder anderen Firmen nehmen
  • etwas Puderzucker

Zubereitung:

Aprikosen in möglichst kleine Würfel schneiden.
Nun Mehl, Mandeln, Backpulver,Zucker,Vanillezucker und Aprikosenstückchen miteinander vermischen
Die Eier schaumig schlagen, die geschmolzene, abgekühlte Butter oder Margarine (oder auch die flüssige aus der „Flasche“) darunter mixen und die trockenen Zutaten unterheben.
Mit dem Rührlöffel gut vermischen. Der Teig wird nicht richtig fest!!!
Das Backblech vorbereiten – also einfetten oder mit einer Backmatte oder Backpapier auslegen.
Nun mit zwei Teelöffeln kleine“ Nocken“ formen und  auf das Blech setzen.
Bei etwa 180°C  etwa11-13 Min backen. Das Innere ist dann noch nicht ganz fest!
Abschließend kann man die Plätzchen noch mit Puderzucker bestäuben. Oder eine Ecke in geschmolzene Kuvertüre tauchen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.