Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Diaetetique

Apfelmost-Muffins, gesuender gebacken

Apfelmost-Muffins, gesuender gebacken

Ergibt 12 Muffins

Zutaten:

Fuer den Streuselbelag:

25 g brauner Zucker

4 TL Vollkornmehl

1/2 TL Zimt

15 g Butter, klein gewuerfelt

2 EL fein gehackte Walnuesse (optional)

Fuer die Muffins:

120 g Vollkornmehl

110 g Mehl

1,5 TL Backpulver

1/2 TL Natron

1/4 TL Salz

1 EL Zimt

1/2 TL frischer Muskat

1 grosses Ei

65 g brauner Zucker

120 ml (im Hohlmass gemessen) Apfelkraut

80 ml Ahornsirup

80 ml Apfelmost

80 ml Naturjoghurt, Magerstufe

60 ml Rapsoel

Backofen auf 200 Grad C. vorheizen. Ein Muffinblech (12 Vertiefungen) mit Backtrennspray ausspritzen.

Zunaechst den Streuselbelag zubereiten: braunen Zucker, Vollkornmehl und Zimt vermischen, die Butter mit den Fingerspitzen hineinarbeiten, bis die Masse wie grobe Broesel wirkt. Falls sie verwand werden, nun die Walnuesse untermengen.

Vollkornmehl, Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Muskat in einer grossen Ruehrschuessel vermengen.

Ei und braunen Zucker zusammen glatt ruehren; Apfelkraut, Ahornsirup, Apfelmost, Joghurt und Oel mit dem Schneebesen dazuruehren. Eine Mulde in den Trockenzutaten formen, die Feuchtzutaten hineingiessen, mit einer Gummispachtel nur solange ruehren, bis die Masse zusammenkommt. Den Teig auf das Muffinblech austeilen (die Vertiefungen werden ziemlich voll erscheinen) und mit Streusel bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen 15-25 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind und zurueckspringen, wenn sie mit dem Finger leicht angedrueckt werden. In der Form 5 Minuten abkuehlen lassen, mit einem Messer um die Raender fahren und auf einem Kuchengitter geben um weiter etwas auskuehlen zu lassen, ehe sie noch leicht warm serviert werden.

Pro Muffin:

209 kcal

7 g Fett

21 mg Cholesterin

34 g Kohlenhydrate

4 g Eiweiss

2 g Ballaststoffe

162 mg Sodium

40 mg Potassium

via Apfelmost-Muffins, gesuender gebacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.