Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Apfel mit Baiserhaube

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

Fuer die Aepfel:

  • 4 saftige, saeuerliche Aepfel, laengs halbiert, Kerngehaeuse grosszuegig ausgestochen
  • 8 Trockenaprikosen (eine weiche Sorte), sehr klein gehackt
  • 2 EL Haselnuesse, gehackt
  • Saft von 1 Orange
  • 2 EL Cognac
  • 1 Eiweiss
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 4 EL Joghurt
  • 2 EL Sauerrahm

Fuer die Sauce:

  • 2 Saft-Orangen
  • 1 Bio-Orange
  • 100 g Wasser
  • 2 Zimtstangen
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 TL Speisestaerke
  • 2 EL kaltes Wasser

Die Aprikosen und die Nuesse mit dem Orangensaft und dem Cognac vermischen und 30 Minuten ziehen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad C. anheizen. Die Aepfel mit der Aprikosen-Nussmischung fuellen, im vorgeheizten Ofen ca. 15. Minuten braten.

Eiklar mit dem Handruehrer zu festem Schnee schlagen, den Vanillezucker allmaehlich unterruehren.

Auf jeden Apfel 2 EL Eischnee geben, sofort zurueck ins Rohr schieben, ueberbacken, bis die Hauben leicht braune Farbe annehmen.

Joghurt und Sauerrahm glatt verruehren, zu den Aepfeln zusammen mit der Sauce reichen.

Fuer die Sauce: Die Schale der Bio-Orange mit dem Sparschaeler duenn abnehmen, fein streifig schneiden, dann grob hacken. Das Fleisch der Bio-Orange zusammen mit den Saft-Orangen auspressen. Zimt und Orangenschale in 100 ml Wasser 5 Minuten leicht kochen. Orangensaft sowie Zucker untermischen, die Sauce leicht einkochen. Die mit kaltem Wasser verruehrter Speisestaerke in die Sauce ruehren, kurz kochen um den rohen Geschmack zu beseitigen und die Sauce zu binden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.