Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Apfel-Joghurt-Kuchen

Zutaten für 12 Stück:

  • 75 g brauner Zucker
  • 175 g weiche Butter
  • 7 kleine Äpfel ca. 800 g Elstar
  • 6 EL Zitonensaft
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backin
  • 150 g Vollmilch-Joghurt
  • abger. Schale einer unbeh. Zitrone
  • Puderzucker, Fett für die Form

Zubereitung:

Eine 26er Tarte-Form einfetten und den Boden mit braunem Zucker bestreuen und mit 75 g Butterflöckchen belegen. Äpfel schälen, halbieren und entkernen, die runde Seite öfter einschneiden und dicht an dicht, runde Seite nach unten, in die Form legen, mit 3 EL Zitonensaft beträufeln. 150 g Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren, die Eier nach und nach einrühren, Mehl mit Backin mischen, Joghurt und 3 EL Zitronensaft,und die Schale, alles unter die Masse rühren, Teig über die Äpfel geben und ca. 45-60 Minuten bei 175° auf unterer Schiene backen. Nach dem Backen ca. 5 Minuten auf dem Gitter ruhen lassen, dann vorsichtig stürzen und mit Puderzucker bestäuben, dazu Schlagsahne reichen.

Rezept eingereicht von Brigitte51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.